Rollstuhl-Versorgungen in Zeiten von infektiösen Krankheiten

Rollstuhl-Versorgungen in Zeiten von infektiösen Krankheiten

Netti ist der Spezialist im Bereich Sitzen und Positionierung im Rollstuhl. Eine Rollstuhl-Versorgung ist eine zwingende Notwendigkeit, um vielen Menschen die allgemeinen Grundbedürfnisse zu ermöglichen.

Es handelt sich hierbei, für die meisten Menschen, um Selbstverständlichkeiten, wie z. B. atmen, essen, trinken, schmerzfrei zu sein und das man ein Recht darauf hat, ein Leben so selbstbestimmt wie möglich zu gestalten. Hierzu gehört es auch, sich ausserhalb vom Pflegeheim, der Klinik oder der häuslichen Umgebung zu bewegen, um die Natur zu genießen oder auch in der näheren Umgebung einzukaufen. Rollstuhlfahrer/innen dürfen hier nicht schlechter gestellt werden, als der Rest der Bevölkerung.

Man muss daher alles unternehmen, um Rollstuhl-Anpassungen fachgerecht durchführen zu können. Natürlich muss dies unter den vorgegebenen Schutzmaßnahmen erfolgen. In den letzten Wochen konnten wir bereits viele Versorgungen erfolgreich und sicher beraten.

Eine Nicht-Versorgung mit einem Rollstuhl kann neben den o. g. dramatischen Einschränkungen, auch zu körperlichen und psychischen Folgeschäden, sowie zu Verletzungen und einem Druckgeschwür führen. Zudem kann ein Rollstuhl auch die Aufgabe der „Entlastung“ für Angehörige und Pflegepersonen erfüllen. Wir haben daher eine Übersicht unserer Kommunikations- und Beratungsleistungen erstellt. Hiermit haben wir weiterhin alle Möglichkeiten notwendige Rollstuhl-Versorgungen durchzuführen. Alles was wir Ihnen anbieten basiert auf Praxiserfahrungen und natürlich entwickeln wir unsere Angebote stets weiter.