Fachberater für spezifische Krankheitsbilder

Das Wissen über Krankheitsbilder ist eine wichtige Grund-lage für den Reha-Außendienst, um auf Augenhöhe mit dem Therapeuten und Ärzten Lösungen zu erarbeiten. Zudem hilft es fundierte Argumentationen für zu Kostenträger zu erstel-len. Welche Ursachen hat das Krankheitsbild? Welche Symp-tomatiken sind typisch? Wie ist der allgemeine Krankheits-verlauf? Welche Struktur nutzen Sie in Ihren Versorgungen, um einen Rollstuhl zu beraten?

Ziel der Veranstalung

Der Teilnehmer (TN) kann das spezifische Krankheitsbild verstehen und erklären. Der TN lernt eine Struktur für eine zielführende Rollstuhl-Versorgung (am Bsp. Netti Produkten).

Zielgruppe: Reha-AD, Reha-Spezial-AD, Therapeuten

Module

  1. Einleitung/Erwartung/Präsentation der Vorbereitungs-aufgaben
  2. Vorstellung des (ausgewählten) spezifischen Krankheits-bilds Definition, Klassifikation Epidemiologie Ursachen & Risikofaktoren Krankheitsentstehung + Verlauf Symptomatik Diagnostik & Prognose
  3. Prakt. Fallbeispiele auf Basis der Netti Method
  4. Abschluss & Test
ADL socializing
Increased possibilties of socializing
ADL eating and drinking
Better functionality
ADL less pain
Better health and less pain

Wann und Wo

Inhouse. Mindestteilnehmer/innen: 12

Referenz

Michael KargerVerkaufsleiter West-SüdVersorgungsexperte, M.A. Rehabilitation

99 € je Teilnehmer(in) exkl. der gesetzl. Mwst.

99 € je Teilnehmer(in) exkl. der gesetzl. Mwst.

Bitte per email anmelden

IQZ-Punkte können beantragt werden, bitte bei der Anmeldung angeben