Loopwheels - Rad mit integrierter Federung

Häufiger unterwegs - komfortablere Fahrt

Fahrten auf unebenen Wegen können wegen der Vibration erschöpfend sein. Dies erschwert das Fahren und kann Spasmen und Schmerzen auslösen. Mit Loopwheels macht das Fahren über unebenen Boden mehr Spaß und ist weniger ermüdend.

Loopwheels wurden speziell entwickelt, damit sich Rollstuhlfahrer leichter und komfortabler fortbewegen können. Die Federn geben Ihnen zusätzliche Kraft, um Bordsteine hochzukommen, und reduzieren Stöße beim Runterfahren. Dies sorgt für ein wesentlich ruhigeres Fahrverhalten als bei Standardrädern, egal wohin Sie fahren.

Ersatzteilnummern
Vorteile
Does it fit?
Videos
Downloads

Ersatzteilnummern

Loopwheels Classics
Position Beschreibung Material Größe Einheit Art. Nr. VK Netto
Loopwheels Classics Luft 24'' Stück 24W12BKBANGY 975.00

Vorteile

Bis zu 70% weniger Vibrationen

Schleifenräder sorgen für eine ruhigere Fahrt auf holprigen, unebenen Gelände wie Waldwegen, Kopfsteinpflaster, Gras und Strand sowie auf ebenen Flächen wie Stadtwegen.

Der erforderliche Kraftaufwand auf unebenen Bürgersteigen, Kopfsteinpflaster, Gras und Schotter ist niedriger und Bordsteine lassen sich leichter überwinden.

Mit Loopwheels sind Bordsteine leichter überwindbar. Die Räder absorbieren Stöße, senken die Erschütterung beim Aufsetzen und helfen Schmerzen zu reduzieren.

 

 

 

 

 

Bis zu 70 mm Bewegbarkeit der Federn zur Stoßreduzierung.

 

 

 

 

 

Das ständige Rütteln und Schütteln beim Fahren auf holprigen Wegen ist ermüdend und kann Probleme verursachen. Gegenüber
herkömmlichen Speichenrädern reduzieren Loopwheels die Vibrationen um bis zu 70 %.

 

 

 

Weitere Studien und Ergebnisse finden Sie in unserer Broschüre unter ''Downloads''.

Die Nutzer sagen...
  • Über 95% der Kunden bewerten Loopwheels mit hochwertig oder sehr hochwertig
  • Über 85% der Kunden fanden Loopwheels nach 2-wöchiger Nutzung gut
  • Über 80% der Kunden gaben an, sich für Loopwheels entschieden zu haben, um die Vibrationen beim
    Rollstuhlfahren zu reduzieren.

 

Häufiger unterwegs

“Was ich an Loopwheels besonders toll finde, ist dieses unglaubliche Vertrauen, das ich gewonnen habe. Mit den Rädern kann ich viel besser über unebenem Gelände fahren. Ich bin jetzt viel lieber mit Familie und Freunden unterwegs.”

Ian Maskell
Bei einem Fahrradunfall 2013 verletzt

 

Komfortablere Fahrt

“Schlaglöcher, beschädigte Wege, Kopfsteinpflaster – mit chronischen Schmerzen fühlt sich jede Vibration wie ein Messerstich an. Die Räder reduzieren auf jeden Fall den Schmerz beim Überqueren von holprigen Stellen, Bordsteinen und Kopfsteinpflaster und machen meine Ausflüge deutlich komfortabler”

Libby Parfitt
Leidet unter Komplexes Regionales Schmerzsyndrom (CRPS)

 

Sehen Sie auch unsere Erfahrungsberichte unter "Videos".

Ein neues Gefühl

Sie werden feststellen, dass Ihr Loopwheel mehr Bewegung hat, vertikal und seitlich. Sobald die Federn belastet werden, drücken sie sich zusammen und verändern weiter ihre Konzentrizität. Dadurch erhalten Sie Rollstuhlkomfort und Stoßdämpfung. Ein Loopwheel ist so konstruiert, dass es Stöße dämpft, Stöße reduziert und Ihren Körper gegen Vibrationen schützt. Sie werden mehr Seitwärtsbewegungen feststellen als bei einem Speichenrad, aber Sie tauschen die Steifigkeit gegen mehr Komfort.

Wenn Sie Ihr ganzes Leben mit starren Speichenrädern verbracht haben, mögen sie Ihnen zunächst fremd erscheinen. Aber wir glauben, dass Sie die Unterschiede des Loopwheels bald lieben werden.

Die Loopwheel-Federn werden aus einem starken, innovativen Carbon-Verbundstoff hergestellt und auf besonders hohe Stabilität und Strapazierfähigkeit getestet. Die drei Schleifen in jedem Rad arbeiten als selbstkorrigierendes System zusammen. Dieses Federsystem zwischen der Nabe und der Felge des Rades sorgt für eine Federung, die sich ständig an unebenes Gelände anpasst und den Fahrer so vor Unebenheiten und Schlaglöchern auf der Straße schützt. Tatsächlich schwimmt die Nabe innerhalb der Felge und passt sich ständig an, wenn Stöße von einer unebenen Straße auf die Felge des Rades treffen.
Die Federkonfiguration ermöglicht eine reibungslose Übertragung des Drehmoments zwischen der Nabe und der Felge.

Über Ganzkörpervibrationen

Studien haben gezeigt, daß Rollstuhlfahrer einer Schwingungsstärke ausgesetzt sind, die als unsicher gilt und Gesundheit und Lebensqualität beeinträchtigen kann.

Ganzkörpervibrationen sind ein signifikanter Risikofaktor für Menschen mit Wirbelsäulenverletzungen. Diese
können zu erhöhter Muskelermüdung führen und Nervenbahnen schädigen. Man geht außerdem davon aus, dass diese Vibrationen den Schmerz deutlich verstärken, Druckgeschwüre bilden, spastische Lähmungen hervorrufen und ein allgemeines Unwohlsein auslösen können. Dadurch wird die Zeit begrenzt in welcher Sie entspannt in Ihrem Rollstuhl unterwegs sein können.

Auf rauen Flächen und bei höherer Geschwindigkeit nehmen die Vibrationen zu, beispielsweise bei Verwendung eines Handbike oder Zuggerätes abseits befestigter Straßen.

Weitere Studien und Ergebnisse finden Sie in unserer Broschüre unter ''Downloads''.

Für wen eignen sich Loopwheels?

Loopwheels helfen, z.B. Schmerzen im unteren Rücken, Spasmen und Müdigkeit zu lindern.

  • Bei Benutzer mit unfreiwilligen Bewegungen oder Zerebralparese (CP) kommt es häufig zu einer Verringerung der Symptome. Die unfreiwillige Bewegung wird nicht so häufig ausgelöst, und der Benutzer kann dadurch den Rollstuhl über einen längeren Zeitraum benutzen und auch längere
    Strecken zurücklegen, ohne Schmerzen oder Erschöpfung zu verspüren.
  • Benutzer, die z.B. an Fibromyalgie, Multipler Systematrophie (MSA) oder einer Schmerzerkrankung leiden, können eine Verminderung der Beschwerden erfahren und dadurch ihre Mobilität erhöhen.
  • Bei Benutzer mit neurologischen Erkrankungen wie z.B. MS, ALS oder Parkinson können weniger Symptome auftreten, da die Vibration des Körpers geringer ist.
  • Für Anwender mit Organfunktionsstörungen wie Blasen- oder Darmstörungen kann die reduzierte Vibration die Kontrolle der Organfunktion erleichtern.
  • Bei Anwendern mit Muskeldystrophie (DMD) oder minimaler Kernmuskulatur wie z.B. Querschnittsgelähmte oder Nutzer mit Muskuläre Atrophie der Wirbelsäule (SMA) kann mit Loopwheels eine Entlastung und Schonung der Bandscheiben und inneren Organe erreicht werden. Zusätzlich kann die Mobilität des Rollstuhlfahrers erhöht werden.
  • Ganzkörpervibrationen sind ein bedeutender Risikofaktor für Menschen mit Wirbelsäulenverletzungen. Diese können zu erhöhter Muskelermüdung führen und Nervenbahnen schädigen. Loopwheels können
    helfen, den Körper zu schützen.
  • Auch bei Anwendern, die an Osteogenesis Imperfecta (0I) leiden, können Loopwheels zum Schutz des Körpers beitragen, indem sie den Anwendern mehr Sicherheit und Mobilität bieten.

Highlights

Eine sanftere und angenehmere Fahrt
Linderung von Schmerzen
Mobilität erhöhen
Mehr Zeit mit Freunden verbringen

Does it fit?

Wenn Sie nicht wissen, welchen Netti Sie haben, überprüfen Sie bitte die Seriennummer.

Sie finden die Seriennummer auf einem Aufkleber an der unteren Querstrebe. Die Seriennummer sieht wie folgt aus xxx-xxxxxx.

Anhand der ersten 3 Ziffern der Seriennummer können Sie feststellen, welchen Netti Rollstuhl Sie haben.
Eine Liste aller Seriennummern und Netti Modelle finden Sie hier.

Videos

Erfahrungsbericht David
Erfahrungsbericht Helen
Loopwheel Präsentation - Räder mit integrierter Federung und bis zu 70% weniger Vibrationen
Compare Products
Produkte vergleichen

Wählen Sie bis zu 3 Rollstühle aus, die Sie vergleichen möchten.

Produkte vergleichen
Alle Produkte entfernen